AUSBILDUNG IN ZIRKUS- UND THEATERPÄDAGOGIK

Die nächste Weiterbildung G 24 beginnt im  April 2018.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Das ausführliche Jahresprogramm 2018 hier zum Download!

ALLGEMEINES

Die Zirkuspädagogik hat sich in den letzten Jahren aus dem großen Interesse an Zirkus und Zirkuskunst entwickelt. Unsere Grundausbildung vermittelt allen ZirkusTheater Interessierten eine qualifizierte Weiterbildung in diesem Bereich. Neben der Vermittlung von Zirkustechniken stellt die Verbindung mit theatralischen Mitteln einen besonderen Schwerpunkt dar.

Alle Kursleiter der Ausbildung verfügen über jahrelange Unterrichts-,  Bühnen- und Zirkuserfahrung und sind gefragte Referenten in Ihren Gebieten im In- und Ausland.

ZIELSETZUNG

Anliegen der Fortbildung ist es, ausgehend vom eigenen spielerischen, theatralischen und artistischen Handeln, den TN Grundelemente der einzelnen Bereiche zu vermitteln.

“Learning by doing” ist dabei der erste Grundsatz unserer Arbeit. Die eigenen spielerischen Fähigkeiten werden gefördert und vertieft. In allen Phasen wird der Spielprozeß und die angewandten Techniken reflektiert, sowie auf die Umsetzung in das jeweilige Arbeitsfeld der TN eingegangen.

ZIELGRUPPE

Zielgruppen sind Menschen, die in pädagogischen oder künstlerischen Berufen haupt-, neben- oder ehrenamtlich tätig sind. Darüber hinaus alle, die an einer Weiterbildung in den genannten Bereichen interessiert sind. In der Regel bringen die TN Vorkenntnisse im Bereich Zirkus und/oder Theater mit. Dies ist jedoch keine Voraussetzung für eine Anmeldung. 

ZEITLICHE GLIEDERUNG UND ABSCHLUSS

Die Fortbildung gliedert sich in 12 Phasen in einem Zeitraum von 2 Jahren. Die Kurse laufen in der Regel von Sonntag abend  bis Freitag nachmittag. Kurszeiten sind 09.30 - 13.00 und 15.00-18.30 Uhr, zum Teil zusätzlich noch UE am Abend. Die 6. Phase läuft über 7 Tage, die 12. Phase über 9 Tage. Alle Kurswochen finden in den baden - württembergischen Ferien statt.  

Neben den Ausbildungsphasen sind begleitende, von den TN selbst zu organisierende Regionalgruppen mit mind. 3, max. 6 Teilnehmern Bestandteil der Ausbildung. Die Regionalgruppen sollen sich mindestens einmal zwischen den Ausbildungsphasen treffen. Die Gesamtausbildung umfasst 920 Unterrichtsstunden.

Wer zum Ende des ersten Jahres vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch macht erreicht 440 UE Stunden und erhält den zertifizierten Abschluss Zirkustrainer/in Grundlagen.

Nach Abschluss der gesamten Fortbildung erreichen die TN 920 UE und den zertifizierten Abschluss Zirkuspädagoge/in Vertiefung

Beginn der nächsten Ausbildung ist April 2018.

Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 18 Plätze.

Kursphasen und Termine

Räumlichkeiten

Unterkunft: Die TN müssen sich selbst um Unterkunft sorgen. Hier finden Sie eine Liste von günstigen Unterkunftsmöglichkeiten.

Anerkennung der Fortbildung

Kursphasen der Ausbildung können nach Rücksprache auch einzeln gebucht werden, ohne Teilnahme an der Gesamtausbildung.

KOSTEN G 24 Beginn April 2018

Kosten für beide Jahre komplett / Zertifikat Zirkustrainer/in - Vertiefung

Anmeldegebühr:                                     Euro 350.-€

Monatliche Rate:                                    Euro 190,-€/ ermäßigt 175.-€ *

25 Raten: Beginn April 2018 bis Mai 2020 insgesamt 5.100.-€/ ermäßigt 4.725.-€

Kosten nur für das erste Jahr bei Sonderkündigung/ Zertifikat Zirkustrainer/in - Grundlagen:

12 Raten : Beginn April 2017 bis April 2018 insgesamt 2.630.- €/ ermäßigt 2.450.-€

*Ermäßigung für Studenten, Arbeitslose etc. mit Nachweis

ANMELDEBEDINGUNGEN

Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhält der TN eine Bestätigung und die Ausbildungsvereinbarung. Nach Rücksendung der unterschriebenen Ausbildungsvereinbarung und Überweisung der  Anmeldegebühr in Höhe von 350,-- Euro gilt der Platz als reserviert. Die Anmeldung ist verbindlich für die gesamte Ausbildung. Nach 12 Monaten besteht außerordenliches Kündigungsrecht. Sollte ein TN bis 8 Wochen vor Ausbildungsbeginn zurücktreten wird eine Bearbeitungsgebühr von 50,-- Euro einbehalten. Danach kann die Kursgebühr nur erstattet werden, wenn der Platz neu besetzt wird. Abmeldungen können nur schriftlich angenommen werden. Keine Haftung besteht für Schäden an Eigentum und Gesundheit. Die Unfallversicherung während des Kurses obliegt den TeilnehmerInnen.

 

Kursphasen und Termine G 22, G 23, G 24

___________________________________________________________________

Home    Freiburg    Hamburg    Mitarbeiter    Räumlichkeiten    Aufführungen    Aufbaufortbildung    Clownfortbildung    Regie    Kontakt    Struktur    Impressum    Einzelkurse    Anmeldung    Jojo-Shop    Jojo-Clowntheater    

 

Facebook

 Zentrum für Artistik und Theater

Englishe Flagge
neues Logo2_bearbeitet-5