ANTWORTEN AUF HÄUFIGE FRAGEN

Gibt es Zulassungsvoraussetzungen für eine Anmeldung?

Zirkuspädagogische Weiterbildung 1. Jahr: Sie sollten

  • das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben
  • normalen körperlichen Belastungen gewachsen sein. Im Zweifelsfalle ist vor der Anmeldung eine Rücksprache mit uns erwünscht
  • Wir empfehlen Vorerfahrungen im Bereich Zirkus und / oder Theater und / oder Pädagogik. Diese sind allerdings keine Zulassungsvoraussetzungen

Zirkuspädagogische Weiterbildung 2. Jahr: Sie sollten

  • das 1. Jahr Zirkuspädagogische Weiterbildung (Abschluss Zirkustrainer*in - Grundlagen) bei uns oder an einem anderen Institut abgeschlossen haben

Clownfortbildung: Sie sollten

  • das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben
  • Vorerfahrungen mit Theater und / oder Clown erwünscht

Was passiert, wenn ich an einem Modul wegen Krankheit oder sonstigen wichtigen Grund nicht teilnehmen kann?

Zirkuspädagogische Weiterbildung

  • Verpasste Module können im Zeitraum von 24 Monaten nach dem eigentlichen Modul nachgeholt werden, entweder am gleichen Standort oder am Partnerstandort (Freiburg i.Brsg. oder Hamburg). Dafür wird eine Aufwandsentschädigung fällig: 50.- € für längere Module (5 und mehr Tage), 30.- € für das Nachholen eines Wochenendmodules (Hamburg)

Clownfortbildung

  • Das Nachholen im darauffolgenden Jahr ist nach Rücksprache mit dem Kursleiter möglich

Bis wann muss ich mich anmelden?

  • Wir haben keinen Anmeldeschluss. Es ist aber ratsam, sich rechtzeitig (bis 8 Wochen vor Beginn) anzumelden, um sich einen Platz zu sichern. Spätere Anmeldungen werden berücksichtigt, wenn noch Plätze frei sind bzw. Sie werden dann auf die Warteliste gesetzt.

Ist eine Quereinstieg möglich?

  • Wenn Plätze frei bleiben ist ein Quereinstieg ins 2.Modul nach Rücksprache möglich. Das erste Modul kann dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Ist eine Förderung der Weiterbildungen möglich?

Eine Förderung unserer Weiterbildungen durch die Bildungsprämie ist möglich. Infos über www.bildungspraemie.info

Weitere Förderungsmöglichkeiten: Abhängig vom Bundesland, in dem die Teilnehmer*innen ihren Wohnsitz haben, gibt es unterschiedliche Fördermöglichkeiten für eine berufsbegleitende Weiterbildung. Einen guten Überblick über Fördermöglichkeiten zu berufsbegleitenden Weiterbildungen bietet die Seite: www.itb-net.de/weiterbildung/foerderung.htm
 

Ist es auch möglich, dass fremdsprachige Personen teilnehmen?

Die Unterrichtssprache ist deutsch. Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer*innen über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

___________________________________________________________________

Home    Freiburg    Hamburg    Mitarbeiter    Räumlichkeiten    Aufführungen    Aufbaufortbildung    Clownfortbildung    Regie    Kontakt    Struktur    Impressum    Einzelkurse    Anmeldung    Jojo-Shop    Jojo-Clowntheater    

 

Facebook

 Zentrum für Artistik und Theater

Englishe Flagge
neues Logo2_bearbeitet-5